Öl Spur

Um 19:55 Uhr wurde die Feuerwehr Kiefersfelden an die Anschlussstelle Kiefersfelden auf der Autobahn A93 alarmiert. Eine 150m lange Ölspur erstreckte sich auf dem Ausschleifer in Fahrtrichtung Rosenheim, diese galt es abzusichern und mit Bindemittel aufzunehmen. Das LF 20 übernahm mit dem Verkehrssicherungsanhänger die rückwärtige Absicherung um das Gefährdungspotential für die Ölspurbeseitigung zu minimieren. Nach dem Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle an die Autobahnmeisterei übergeben.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung 126
Einsatzstart 16. April 2022 19:55
Mannschaftstärke 19
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge ELW
LF 20/16
LF 16/12
GW - Logistik
Alarmierte Einheiten FF Kiefersfelden
Polizei
Stramot